das coaching mit dem clownesken AugenBlick

Mit dem clownesken Blick Lösungen und neue Betrachtungsweisen finden für Situationen, die belasten oder verändert werden wollen.

Der „Clowneske Blick“ bedeutet, dass ich mich entscheide, auf die mich belastende Situation, auf das Was-ist so zu „blicken“, als sähe ich sie zum ersten Mal und wüsste nicht, was sie ist und was sie bedeutet. – Ich setze bewusst für einen Moment mein Wissen und meine Konzepte, Haltungen und Wertungen aus. – Da ich Mensch bin, bin ich „natürlich“ neugierig. Und ich fange an, die Stituation, das Was-ist anzugreifen, zu untersuchen, zu schauen: Was lässt sich alles damit anstellen! – Ich spiele also.

Daraus ergibt sich

  • zuallererst und immer: Freude. Gerne verkleidet als Erleichterung.
  • allermeistens auch: ein Blick-Wechsel mit der daraus entstehenden Möglichkeit eines anderen Umganges.
  • oft genug: die Lösung.
  • in jedem Fall aber: die Aktivierung unserer Kreativität, der Meisterin aller Lösungen.

Und. Wir sind Wunder. Wenn wir unser Wunder-sein wunderlich nutzen und uns wundervoll wundernd wundern, dann zeigen sich wunderbarerweise verwunderliche wunderbare Wege! Wie wunderbar!

Ich biete das an, denn ich gebe mich seit Jahrzehnten nicht nur der Clownerie hin, sondern auch dem An-sich-Mensch-Sein. Ich tue und tat das in Form einer Ausbildung zur Diplomsozialarbeiterin, Arbeitserfahrungen im sozialpädagogischen, Freizeit-, Schul- und außerschulischem Bereich, mit zahlreichen Beratungen und Begleitungen von Kindern, Jugendlichen, Eltern und Familien, mit und ohne Fluchthintergrund im Einzel- oder Gruppenkontext.

Es ist ein Angebot für Menschen und Situationen, die sich einem belastenden undoderauch kniffligen Umstand gegenübersehen, dem sie mit dem clownesken AugenBlick eine erfrischende undoder auch liebevolle Wendgung geben möchten.

Eine Stunde Coaching biete ich für € 70,- an.
Bei Eng- und Knapp-Finanzlagen gerne mich ansprechen.

Ich freue mich auf das gemeinsame Begehen liebevoll erfrischender Wege!